Über den Digital Service

Im September 2020 wurde die 4Germany UG vom Bund übernommen und in diesem Zuge zur DigitalService4Germany GmbH. Das Ziel: eine bundeseigene Software Entwicklungs Einheit, die nutzerzentriert bessere Lösungen für alle Menschen in Deutschland baut. Die beiden Fellowship Programme Tech4Germany und Work4Germany, die seit 2018 in mehrmonatigen Programmen Digitaltalente in die Bundesministerien bringen und die Vorteile agilen Arbeitens erlebbar machen, sind weiterhin Bestandteil der DigitalService4Germany GmbH.

Team

Christina Lang

Christina Lang

CEO
Philipp Möser

Philipp Möser

COO
Design

Wir suchen: Designer:innen.
Jetzt bewerben

Engineering

Wir suchen: Entwickler:innen.
Jetzt bewerben

Product Management

Wir suchen: Product Manager:innen.
Jetzt bewerben

Timeline

Oktober 2020

Start DigitalService4Germany

Oktober 2020

Tech4Germany Abschlussveranstaltung

September 2020

Ankauf der 4Germany UG durch den Bund und Umwandlung in DigitalService4Germany GmbH

September 2020

#WirVsVirus Abschlussveranstaltung mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, Chef des Bundeskanzleramtes Helge Braun, Staatsministerin Dorothee Bär und Bundesministerien Anja Karliczek

Juli 2020

Juli 2020
Start Tech4Germany 3. Jahrgang mit 32 Fellows und 11 Ministerien und Bundesbehören

Juni 2020

Juni 2020
Besuch des Bundespräsidenten Frank Walter Steinmeier und Elke Büdenbender bei Tech4Germany und Work4Germany im Rahmen des Digitaltages

Mai 2020

Mai 2020
Start Work4Germany Pilotjahrgang mit 10 Fellows und 15 Innovationstreiberinnen und -treibern aus 9 Ministerien

März 2020

März 2020
Initiierung und Organisation des #WirVsVirus Hackathons der Bundesregierung mit 28.000 Teilnehmerinnern und Teilnehmern

Januar 2020

Aufwuchs der 4Germany UG auf ein 9-köpfiges Team

November 2019

November 2019
Vorstellung der Tech4Germany Ergebnisse vor dem Bundeskabinett im Schloss Meseberg

Oktober 2019

Oktober 2019
Tech4Germany Abschlussveranstaltung mit 400 Gästen

August 2019

August 2019
Sonja Anton, Andrej Safundzic und Christina Lang gründen die 4Germany UG und sichern sich staatliche Pilotförderung

Juli 2019

Juli 2019
Start Tech4Germany 2. Jahrgang mit 27 Fellows und 6 Projekten

April 2019

Idee zu Work4Germany und Vorstellung im Kanzleramt

September 2018

September 2018
Tech4Germany Abschlussveranstaltung mit allen beteiligten Häusern

Juni 2018

Juni 2018
Start Tech4Germany Pilotjahrgang mit 9 Fellows und 2 Projekten unter Schirmherrschaft des Chefs des Bundeskanzleramtes Prof. Dr. Helge Braun
Tech4Germany

Tech4Germany

Seit 2018 macht das Tech4Germany Fellowship die Vorteile nutzerzentrierten Arbeitens bei Software Entwicklungsprojekten auf Bundesebene erfahrbar. Tech4Germany bringt dafür jährlich rund 30 Talente aus Tech, Produkt und Design für 12 Wochen mit der Bundesverwaltung zusammen. In Kleinteams von vier Personen werden mittels agiler Methoden nutzerzentrierte Software Prototypen für konkrete Herausforderungen der Bundesministerien entwickelt. Das Fellowship Programm steht unter der Schirmherrschaft des Chefs des Bundeskanzleramtes, Helge Braun.

Tech4Germany Website
Work4Germany

Work4Germany

Das Fellowship Programm Work4Germany unterstützt Bundesministerien dabei, neue Arbeitsweisen zu etablieren und Methodenkompetenzen auszubauen. Methodisch starke Nachwuchsführungskräfte arbeiten für sechs Monate direkt mit den Innovationstreiber:innen der Häuser zusammen. In bereichsübergreifenden Projekten denken die Innovations-Tandems Abläufe neu und setzen innovative Projektarbeit in interdisziplinären Teams um.

Work4Germany Website
ImpressumDatenschutz